Beefsteakröllchen mit Pesto in Tomatensoße und Bandnudeln (aus 4 mach 1)

Aus LECKER 20/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 4   Rinderrouladen aus der Lende (Beefsteak) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 8 TL   Pesto (Glas) 
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Mehl  
  • 500 g   Tomatenfruchtfleisch in Stücken  
  • 1 EL   Zucker  
  • 300 g   Bandnudeln  
  •     Basilikum zum Garnieren 
  •     Holzspieße  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und quer halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit je 1 Teelöffel Pesto einstreichen. Aufrollen und mit Holzspießen feststecken.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen und Röllchen unter Wenden 5-8 Minuten kräftig braten. Herausnehmen, warm halten und im Bratfett Zwiebel glasig andünsten. Mit Mehl bestäuben, Tomaten dazugeben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig abschmecken.
3.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Nudeln, Soße und Röllchen auf Tellern anrichten. Mit Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved