Beerengrütze mit Zitroneneis

0
(0) 0 Sterne von 5
Beerengrütze mit Zitroneneis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 gemischte Beeren 
  •     (z. B. Himbeeren, rote und schwarze Johannisbeeren, Erdbeeren etc.) 
  • 2 gehäufte EL (30 g)  Speisestärke 
  • 1/4 roter Johannisbeersaft 
  •     Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker, evtl. 1-2 EL Zucker 
  • 300 ml  Fruchteis (z. B. Zitronen-Sorbet) 
  •     Minze 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Himbeeren verlesen und evtl. vorsichtig kalt abspülen. Johannisbeeren und Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und putzen
2.
Stärke und 6 EL Johannisbeersaft glattrühren. Rest Saft, Zitronenschale und Vanillin-Zucker aufkochen. Die Stärke einrühren, aufkochen und noch ca. 3 Minuten köcheln lassen. Früchte zufügen. Grütze evtl. noch mit Zucker abschmecken. Etwas abkühlen lassen und Zitronenschale entfernen
3.
Grütze in Dessertschalen oder einer Schüssel anrichten und vollständig auskühlen lassen. Eis nach Belieben mit einem Eisportionierer zu Kugeln formen oder mit einem angefeuchteten Eßlöffel in Nocken abstechen und auf der Grütze anrichten. Evtl. mit Minzeblättchen verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved