Beschleunigtes Kasseler-Gulasch mit Ofenkartoffeln

Aus LECKER 1/2019
4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5
Kasseler-Gulasch mit Ofenkartoffeln Rezept

Das Gulasch, das normalerweise mindestens für 1,5 Stunden köcheln muss, wird hier mit Kasseler und Röstpaprika zubereitet und die Schmorzeit auf phänomenale 15 Minuten reduziert.

Zutaten

Für Personen
  • 800 ausgelöstes Kasseler ­Kotelett 
  • 4   Lauchzwiebeln 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 1,5 EL  Mehl 
  •     Edelsüßpaprika, Salz, Pfeffer 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 2 Pck. (à 650 g)  Baked Potatoes mit Sour Cream (Kühlregal) 
  • 1 Glas (à 370 ml)  Röstpaprika 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Lauchzwiebelgrün beiseitestellen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). 2 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Das Weiße der Lauchzwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Mit Mehl und 1 TL Paprikapulver bestäuben, anschwitzen. 1⁄2 l Wasser angießen, aufkochen und Brühe einrühren. Ca. 15 Minuten köcheln.
3.
Inzwischen ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Kartoffeln in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Auf das Backblech legen, mit 3 EL Öl beträufeln und mit Salz würzen. Im heißen Ofen 12–15 Minuten backen.
4.
Paprika abtropfen lassen und in grobe Stücke schneiden. Mit Lauchzwiebelgrün zum Gulasch geben und kurz erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffelscheiben aus dem Ofen nehmen und mit dem Gulasch anrichten. Evtl. Sour Cream dazu essen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 42g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved