Beschwipste Rote Grütze mit Vanillesoße

Aus LECKER 10/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Beschwipste Rote Grütze mit Vanillesoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 ml  Milch 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanille-Geschmack" (ohne Kochen) 
  • 75 Zucker 
  • 250 ml  + 2 EL Kirschnektar 
  • 1   Zimtstange 
  • 1 (450 g)  Beutel tiefgefrorene Beeren Früchte mit Sauerkirschen 
  • 2–3 EL  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 1–2 EL  Kirschwasser 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Milch in eine Rührschüssel geben. Soßenpulver mit einem Schneebesen einrühren, ca. 1 Minute kräftig durchrühren, kalt stellen
2.
Zucker mit 2 EL Wasser in einem Topf karamellisieren. Mit 250 ml Kirschnektar ablöschen, Zimtstange zugeben und köcheln, bis der Zucker gelöst ist. Früchte zugeben und aufkochen
3.
Zimtstange entnehmen, Puddingpulver mit 2 EL Kirschnektar glatt rühren, Kirschnektar damit binden. Nochmals aufkochen und 1–2 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und ca. 45 Minuten abkühlen lassen. Grütze durchrühren und mit Kirschwasser abschmecken
4.
Grütze in Gläser verteilen. Etwas Soße daraufgeben. Rest Soße dazureichen
5.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved