Birnen, Bohnen und Speck

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Peronen
  • 4 Scheiben   (à 100 g) geräucherter durchwachsener Speck  
  • 600 g   grüne Bohnen  
  • 1   Zweig Bohnenkraut  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 500 g   kleine, fest kochende Kartoffeln  
  • 4   Kochbirnen (ersatzweise 4 kleine, feste Birnen) 
  • 1   gehäufter TL Speisestärke  
  •     Salz  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  •     Bohnenkraut zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Speck waschen, in einen großen Topf legen, ca. 1 Liter Wasser angießen. Zugedeckt einmal aufkochen, bei ca. 10 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit Bohnen putzen und halbieren. Mit Bohnenkraut zum Speck geben und mit Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 10 Minuten weitergaren. Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser 15-20 Minuten garen. Birnen rundherum schälen, halbieren und Kerngehäuse entfernen. Auf die Bohnen legen und weitere 12-15 Minuten garen. Die Birnen sollten weich sein, aber nicht zerfallen. Birnen, Bohnen und Speck herausnehmen. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren. In die kochende Brühe geben und unter Rühren 1 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Birnen, Bohnen und Speck wieder in die Soße geben. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und Schale abziehen. Petersilie waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Birnen, Bohnen und Speck mit den Kartoffeln anrichten und mit Bohnenkraut garnieren. Mit Petersilie bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 66 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved