Birnen-Tiramisu-Torte

Birnen-Tiramisu-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 325 Zucker 
  • 1   Zimtstange 
  • 2   Gewürznelken 
  • 6 EL  Zitronensaft 
  • 1 Stück(e)  Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 1/3   Vanilleschote 
  • 6 (ca. 950 g)  reife Birnen 
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 3 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 100 Mehl 
  • 1 TL (ca. 6 g)  Backpulver 
  • 3 EL  + 500 g Schlagsahne 
  • 70 Amarettini 
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 2–3 EL  Mandellikör 
  • 500 Mascarpone 
  • 3 EL  lösliches Espressopulver 
  •     Fett und Mehl 
  • 1   kleiner Gefrierbeutel 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
750 ml Wasser, 125 g Zucker, Zimt, Nelken, Zitronensaft und -schale in einem großen Topf aufkochen. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark in den Sud kratzen, Schote zufügen und aufkochen. Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse herausschneiden. Birnen in den heißen Sud legen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten dünsten. Birnen im Sud 3–4 Stunden auskühlen lassen
2.
Fett, 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander gut unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, zusammen mit 3 EL Sahne zugeben und kurz verrühren. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) füllen und glatt streichen. 40 g Amarettini auf dem Teig verteilen, dabei leicht eindrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Boden aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte legen. Tortenring um den Boden stellen, Boden mit Likör beträufeln. Birnen aus dem Sud heben und gut abtropfen lassen. 500 g Sahne steif schlagen und kalt stellen. Mascarpone mit 100 g Zucker, 2 Päckchen Vanillin-Zucker und Espressopulver kurz verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 1–2 EL Mascarponecreme verrühren, unter die übrige Mascarponecreme rühren. Sahne in 2 Portionen unterheben
4.
Ca. 1/4 der Creme auf den Boden streichen, mit Birnenhälften belegen. Restliche Creme darauf verteilen und mit einem Löffelrücken leicht wellig verstreichen. Torte mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen. Übrige Amarettini in einem Gefrierbeutel mit einer Teigrolle fein zerdrücken. Torte damit bestreuen
5.
Wartezeit ca. 8 Stunden

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 450 kcal
  • 1880 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved