Birnen-Wähe

0
(0) 0 Sterne von 5
Birnen-Wähe Rezept

Zutaten

  • 1/8 l   Milch  
  • 250 g   Mehl  
  • 30 g   Hefe  
  • 30 g   Zucker  
  • 25 g   Butter oder Margarine  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Fett für die Form 
  • 6 (ca. 1 kg)  mittelgroße Birnen  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 125 g   Schmand  
  • 2 EL   Zucker  
  • 1/2 TL   Zimt  
  • 4 EL   Brombeer- Boysenbeere-Konfitüre  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Milch erwärmen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hineinbröckeln und mit Milch und 1 Teelöffel Zucker verrühren. Vorteig an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Restlichen Zucker, Fettflöckchen, Ei und Salz auf den Mehlrand geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Nochmals zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit Birnen waschen, schälen und achteln, dabei das Kerngehäuse entfernen. Eier, Schmand, Zucker und Zimt verrühren. Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 cm größer als die Pieform (30 cm Ø) ausrollen. Form fetten und damit auslegen, überstehenden Rand abschneiden. Eier-Sahne auf den Teigboden gießen, mit Birnenspalten belegen. Konfitüre teelöffelweise zwischen die Birnenspalten geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 50-60 Minuten backen. Noch warm mit Puderzucker bestreuen und sofort servieren. Ergibt ca. 16 Stücke
2.
Form: Kaiser
3.
Brett: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 180 kcal
  • 760 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved