Biskuitrolle

Aus LECKER-Sonderheft 1/2013
Biskuitrolle Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 150 TK-Blaubeeren 
  • 1 EL  + 50 g + 2 EL + 2 EL Zucker 
  • 1 gestrichene(r) TL  Speisestärke 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 50 Mehl 
  • 325 Sahnequark (40 % Fett) 
  • 1 TL  Sahnesteif 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Für die Füllung Blaubeeren in einem Sieb auftauen lassen, dabei den Saft auffangen. Saft mit 1 EL Zucker und Stärke verrühren. In einem Topf unter Rühren 1–2 Minuten köcheln. Beeren unterrühren und auskühlen lassen.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen.
3.
Eigelb unterrühren. Mehl daraufsieben und unterheben. Biskuitmasse auf dem Blech zu einem Rechteck (ca. 20 x 40 cm) ausstreichen. Im heißen Ofen ca. 8 Minuten backen. Ein Küchentuch leicht anfeuchten und mit 2 EL Zucker bestreuen.
4.
Biskuit auf das Küchentuch stürzen. Papier vorsichtig abziehen. Biskuit mithilfe des Tuchs von der Längsseite aufrollen. Auskühlen lassen.
5.
Quark, 2 EL Zucker und Sahnesteif verrühren. 1 EL angedickte Beeren unterrühren. Biskuit entrollen und in 8 Streifen (à ca. 5 x 20 cm) schneiden. Jeweils mit Quarkcreme dünn bestreichen und je ca. 2 TL Beeren darauf verteilen.
6.
Streifen vorsichtig aufrollen, aufrecht stellen. Mit restlicher Quarkcreme rundherum einstreichen.

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved