Blätterteig-Häschen

2.5
(4) 2.5 Sterne von 5
Blätterteig-Häschen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Pck. (à 270 g)  frischer Blätterteig (rechteckig, 40 x 24 cm; Kühlregal) 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 100 Himbeer-Fruchtaufstrich (ohne Stücke und Kerne) 
  • 1/2 EL  Puderzucker 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteig 5–10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Verschiedene Hasen (ca. 12 cm Ø) aus dem Teig ausstechen. Reste wieder zusammendrücken (nicht kneten!), auf leicht bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und erneut Hasen ausstechen. Häschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Ei verquirlen und Häschen damit bestreichen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
2.
Blätterteighäschen mit einem scharfen Messer quer halbieren. Fruchtaufstrich glatt rühren, den unteren Teil der Häschen damit bestreichen. Die oberen, passenden darauf setzen. Mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 140 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved