Blätterteig-Olivenstangen

Blätterteig-Olivenstangen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2 Scheiben  (à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 15   grüne paprikagefüllte Oliven 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 3 EL  Schlagsahne 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteigscheiben nebeneinander bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Scheiben aufeinanderlegen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 25 x 30 cm) dünn ausrollen. Teig in 15 Rechtecke (ca. 5 x 10 cm) schneiden
2.
In die Mitte je 1 Olive setzen. Eigelb und Sahne verquirlen und Teigränder dünn damit bestreichen. Olive im Blätterteig einrollen, indem beide Enden kordelartig gegeneinander gedreht werden. (Olive ist kaum noch sichtbar.)
3.
Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit Eigelb-Sahne bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 12–15 Minuten goldbraun backen. Lauwarm oder kalt servieren
4.
Wartezeit ca. 30 Minuten

Ernährungsinfo

15 Stück ca. :
  • 50 kcal
  • 210 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved