Blätterteig-Pie mit Spinat

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (450 g) tiefgefrorener Blätterteig  
  • 100 g   Champignons  
  • 100 g   Putenbrust  
  • 100 g   Gorgonzola Käse  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4 EL   Öl  
  • 1/2 Packung (225 g)  tiefgefrorener Spinat  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     geriebener Muskat  
  • 6   Eier  
  • 300 ml   Milch  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben auf leicht bemehlter Arbeitsfläche auftauen lassen. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Putenbrust und Gorgonzola in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in fein würfeln. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Spinat zugeben, auftauen lassen, mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Muskat würzen und kurz mitdünsten. Spinat aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. 2 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen, Pilze darin anbraten. Herausnehmen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Champignons, Putenbrust, Gorgonzola und Spinat mischen. Ei in einer Schüssel verquirlen. Blätterteigscheiben an den Rändern 1 cm breit mit Ei bepinseln und die Scheiben leicht überlappend zu einer großen quadratischen Fläche zusammensetzen. Klebenähte leicht andrücken. Blätterteig in einer leicht geölten Pieform (24 cm Ø) auslegen. Überstehende Teigränder abschneiden. Spinatmischung auf dem Teig verteilen. 5 Eier und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Eimasse über den Spinat gießen. Pie im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Warm servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 65 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved