Blätterteig-Tarte mit Weintrauben, Schmandguss und Haselnusskrokant

0
(0) 0 Sterne von 5
Blätterteig-Tarte mit Weintrauben, Schmandguss und Haselnusskrokant Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Packung  (270 g) frischer Blätterteig für Strudel und Kleingebäck ausgerollt auf Backpapier (ca. 42 x 24 cm) 
  • 250 grüne und blaue kernlose Weintrauben 
  • 250 Schmand 
  • 3 EL  Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1/2 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  • 3 EL  gemahlene Haselnusskerne (ersatzweise Paniermehl) 
  • 1-2 EL  Milch 
  • 20 Haselnussblättchen 
  •     Puderzucker 
  •     Pergamentpapier 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteig entrollen, von der langen Seite ca. 13 cm abschneiden. Tarteform (unten 22 cm Ø, oben 26 cm Ø, Höhe 3,5 cm) mit Pergamentpapier auslegen. Großen Teigstreifen mittig in die Form legen. Kleinen Streifen längs halbieren und an die beiden Längsseiten des Teiges in der Form andrücken. Teig kalt stellen. Weintrauben waschen, trocken tupfen und von den Stielen zupfen. Schmand, 2 EL Zucker, Eier und Puddingpulver verrühren. Blätterteig mit gemahlenen Haselnüssen bestreuen. Weintrauben darauf verteilen und den Guss darübergießen. Teigrand mit Milch bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-40 Minuten backen. Inzwischen 1 EL Zucker in einer Pfanne schmelzen, Haselnussblättchen unterrühren. Auf Backpapier geben und auskühlen lassen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Aus der Form heben, auf einer Platte anrichten. Krokant zerbröseln, auf die Tarte streuen. Mit Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved