Blätterteigstrudel mit Manchego und Merguez

Aus LECKER 10/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Blätterteigstrudel mit Manchego und Merguez Rezept

Keine Zeit zum Ausziehen? Auch Blätterteig macht den Strudeljob – über Kreuz um Wurstbrät und Gemüse gelegt

Zutaten

Für Stücke
  • 450 TK-Blätterteig 
  • 200 Aubergine 
  •     Salz 
  • 250 Brokkoli 
  • 100 Manchegokäse (Stück) 
  • 300 Merguezbratwürste 
  •     Mehl 
  • 2 EL  Semmelbrösel 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 50 Butter 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Aubergine putzen, waschen und in Scheiben (ca. 0,5 cm) schneiden. Mit Salz bestreuen. Brokkoli putzen, waschen und in feine Röschen schneiden. Käse grob reiben und mit Brokkoli mischen. Bratwursthaut entfernen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Teigscheiben aufeinanderlegen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 35 x 40 cm) ausrollen und auf ein Stück Backpapier heben. Semmelbrösel in Längsrichtung auf die Mitte der Teigplatte streuen. Auberginenscheiben trocken tupfen und auf dem Bröselstreifen verteilen. Brät- und Brokkolimasse auf die Auberginen geben.
3.
Ei verquirlen. Überstehenden Teig damit bestreichen. Im Abstand von ca. 2 cm bis zur Füllung einschneiden. Teigstreifen abwechselnd über die Füllung legen. Knoblauch schälen, hacken, mit Rest Ei verquirlen und Strudel damit einstreichen. Im heißen Ofen 30–35 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved