Blumenkohl 4 mal anders: Skandinavisch

0
(0) 0 Sterne von 5
Blumenkohl 4 mal anders: Skandinavisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf Blumenkohl (ca. 1,2 kg) 
  •     Salz 
  • 50 ml  Milch 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Butter 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 75 Nordseekrabbenfleisch 
  • 2–3 TL  Lachskaviar 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und waschen. In einem großen Topf reichlich Salzwasser mit Milch und Zitronensaft aufkochen. Blumenkohl hineingeben, 10–12 Minuten garen
2.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten, mit etwas Salz würzen, vom Herd nehmen, abkühlen lassen. Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und hacken. Dill und Krabben mit der Zwiebel im Topf mischen. Blumenkohl aus dem Wasser heben, mit Krabben und Lachskaviar anrichten, mit Dill garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved