Blumenkohl-Broccoli-Bratlinge

0
(0) 0 Sterne von 5
Blumenkohl-Broccoli-Bratlinge Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln (möglichst vorwiegend mehlig kochende) 
  • 1 (ca. 800 g)  Blumenkohl 
  • 1 (ca. 400 g)  Broccoli 
  •     Salz 
  • 125 Mehl 
  • 1   Ei 
  •     weißer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 2 EL  Öl 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 1-2 EL  Curry 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Blumenkohl und Broccoli putzen, waschen und in Röschen schneiden. Blumenkohl in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, Broccoliröschen 5 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen und mitgaren. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Durch eine Kartoffelpresse drücken. Mehl und Ei unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Gemüse abgießen und gut abtropfen lassen. 450 g in sehr feine Röschen teilen und zur Kartoffelmasse geben, vorsichtig unterkneten. Masse zu 12 Bratlingen formen und im heißen Öl von beiden Seiten 8-10 Minuten unter Wenden braten. Für die Soße Zwiebel schälen und fein würfeln. Im heißen Fett glasig dünsten. Mit Mehl und Curry bestäuben und anschwitzen. Brühe und Sahne nach und nach unter Rühren angießen. Einmal aufkochen lassen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu den Bratlingen und restlichem Gemüse reichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved