Blumenkohl-Curry mit Eiern & Püree

0
(0) 0 Sterne von 5
Blumenkohl-Curry mit Eiern & Püree Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz 
  • 4-6   Eier (Gr. M) 
  • 1 (ca. 750 g)  Blumenkohl 
  • 150 TK-Erbsen 
  • 1 Packung  Kartoffelpüree, komplett mit Milch 
  • 1 TL  Butter/Margarine 
  • 2 Packungen  Soßenpulver "Currysoße" 
  • 1 TL  Curry 
  •     geschroteter Chili 
  • 5 EL  Schlagsahne 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
1/2 l Salzwasser aufkochen. Eier ca. 8 Minuten wachsweich kochen. Blumenkohl putzen, waschen, in Röschen teilen und im kochenden Salzwasser ca. 10 Minuten garen
2.
1/2 l Wasser aufkochen. Erbsen unaufgetaut nach 6 Minuten zum Blumenkohl geben, mitgaren. Eier abschrecken, schälen und halbieren. Das kochende Wasser in eine Schüssel gießen
3.
Püreeflocken in das heiße Wasser rühren, Fett zufügen. Das Soßenpulver unter Rühren zum Gemüse schütten und ca. 1 Minute köcheln lassen. Das Kartoffelpüree nach ca
4.
1 Minute umrühren
5.
Soße mit Salz, Curry und Chili abschmecken, Sahne einrühren. Eier ins Blumenkohl-Curry geben und kurz darin erhitzen. Alles anrichten, mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved