Blumenkohl-Schnitzel zu Radieschen-Rucola-Salat

Aus kochen & genießen 03/2023
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    35 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Bund Radieschen

1 Bund Lauchzwiebeln

150 g Rucola

2 EL heller Balsamico-Essig

Salz, Pfeffer, Zucker

3 EL Olivenöl

1 (ca. 1 kg) Blumenkohl

2 Eier

ca. 3 EL Mehl

125 g gepuffter Amaranth (z. B. aus dem Drogeriemarkt)

4 EL Butterschmalz

200 g Sour Cream

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Radieschen waschen und in Spalten schneiden. Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Rucola waschen und eventuell etwas feiner zupfen. Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Öl unterschlagen.

2

Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Blumenkohl putzen und im Ganzen im kochenden Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren. Blumenkohl herausheben, abtropfen lassen und erst dann in Scheiben (ca. 1,5 cm) schneiden.

3

Eier verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Blumenkohlscheiben nach­einander in Mehl, Ei und zum Schluss in Amaranth wenden. Panade etwas andrücken. Butterschmalz in einer ­großen Pfanne erhitzen. Blumenkohl-Schnitzel darin pro Seite ca. 2 Minuten braten. Herausnehmen. Radieschen, Lauchzwiebeln, Rucola und Vinaigrette vermengen. Salat nochmals abschmecken. Mit den Blumenkohl-Schnitzeln an­richten. Sour Cream glatt rühren und als Klecks auf die Schnitzel geben.

Nährwerte

Pro Portion

  • 527 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate
Blumenkohl blanchieren - Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Warum blanchieren?

Durch kurzes Vorkochen lässt sich der Blumenkohl mühelos und ohne zu zerbröseln in Scheiben schneiden.