Bohnen in Gorgonzola-Soße

Bohnen in Gorgonzola-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Dicke Bohnen 
  • 500 grüne Bohnen 
  • 2-3 Stiel(e)  Bohnenkraut 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 4   ausgelöste Kasseler-Koteletts (à ca. 125 g) 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 1   geh. EL Mehl, 100 ml Milch 
  • 5-8 EL  Schlagsahne 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 75 Gorgonzola-Käse 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Dicke Bohnen enthülsen, waschen. Grüne Bohnen putzen, waschen und halbieren. Bohnenkraut waschen, zusammenbinden. Dicke Bohnen mit Bohnenkraut in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Grüne Bohnen ca. 15 Minuten mitgaren
2.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Fleisch trockentupfen. Im heißen Öl pro Seite ca. 4 Minuten braten. Mit Pfeffer würzen. Warm stellen
3.
Zwiebel im heißen Bratfett andünsten. Mehl darüber stäuben, anschwitzen. 150 ml Wasser, Milch, Sahne und Brühe einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Gorgonzola grob würfeln und in der Soße schmelzen. Abschmecken
4.
Petersilie waschen und fein schneiden. Bohnen abtropfen lassen, Bohnenkraut entfernen. Petersilie unter die Bohnen mischen. Alles anrichten, Soße über die Bohnen gießen. Dazu: mit Preiselbeeren gefüllte Birnen und Salzkartoffeln

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved