Bratäpfel mit Nougatfüllung

Aus kochen & genießen 11/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Bratäpfel mit Nougatfüllung rezept

Eine traumhafte Mischung: Die Füllung besteht aus süßem weißen Nougat und aromatischen Nusskernen

Zutaten

Für Personen
  • 150 weißes Nougat mit Nüssen 
  • 75 Walnusskerne 
  • 1-2 EL  Aprikosenkerne 
  • 4   kleine rote Äpfel (à ca. 150 g) 
  • 1 EL  Zitronensaft 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Nougat fein würfeln. Nüsse hacken. In einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Nougat, Nüsse und Konfitüre gut verrühren.
2.
Äpfel waschen und die Seite mit dem Blütenansatz gerade schneiden, damit die Äpfel stehen können. Dann von den Äpfeln jeweils einen Deckel mit Stiel abschneiden. Kerngehäuse ausstechen.
3.
Apfelschnittflächen mit Zitronensaft beträufeln und in eine Auflaufform setzen. Äpfel mit dem Walnussnougat füllen. Apfeldeckel daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Dazu ­passt Vanillesoße oder -eis.
4.
INFO: Was ist weißes Nougat? Die Spezialität ist auch als Torrone oder türkischer Honig bekannt. Sie besteht aus einer Eischnee-Honig-Masse, in die Nüsse oder kandierte Früchte eingebettet sind.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved