Bratnudeln mit Tofu und Gemüse aus dem Wok

0
(0) 0 Sterne von 5
Bratnudeln mit Tofu und Gemüse aus dem Wok Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 40 ungesalzene Erdnusskerne 
  • 200 Räuchertofu 
  • 1–2   Knoblauchzehen 
  • 200 japanische gedrehte Weizenmehlnudeln 
  •     Salz 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Packung (750 g)  Wok-Mix aus 10 Gemüsesorten ( mit Porree, Karotten, Black Fungus, Kaiserschoten, Mungobohnenkeime, Wirsing, Pastinaken, Gemüsepaprika) 
  • 50 ml  Sojasoße 
  • 150 ml  süß-saure Chilisoße 
  •     Pfeffer 
  •     Koriandergrün 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Tofu in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Öl in einer Pfanne erhitzen.
2.
Tofustücke unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Knoblauch zugeben und 1–2 Minuten andünsten. Gemüse zufügen und unter Wenden ca. 8 Minuten garen. Inzwischen Nudeln abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen.
3.
Nudeln unter das Gemüse heben und unter Wenden 2–3 Minuten braten. Mit Sojasoße und Chilisoße ablöschen, erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Erdnüsse unterheben und anrichten. Mit Koriandergrün garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 73g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved