Bratwurst mit Speckwirsing und Kartoffelpüree

Bratwurst mit Speckwirsing und Kartoffelpüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Wirsingkohl (ca. 1,2 kg) 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1   Zwiebel 
  • 50 Kochschinken 
  • 45 Butter 
  • 15 Mehl 
  • 300 Schlagsahne 
  • 150 ml  Milch 
  •     Cayennepfeffer 
  • 1/2 TL  körniger Senf 
  • 1 EL  Öl 
  • 4   Bratwürste (à ca. 100 g) 
  •     Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Wirsing putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Wirsingviertel in Stücke schneiden und waschen. Speck in feine Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, waschen, in grobe Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 25 Minuten weich kochen.
2.
Butterschmalz in einem großen Bräter erhitzen. Speck darin 2–3 Minuten anbraten, herausnehmen. Wirsing im Bratfett unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 150 ml Wasser zugießen, Speck zurück in den Bräter geben.
3.
Zugedeckt ca. 12 Minuten schmoren, abschmecken.
4.
Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. Schinken in feine Würfel schneiden. 15 g Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebel und Schinken darin ca. 3 Minuten andünsten. Mehl einrühren, kurz anschwitzen.
5.
100 g Sahne und Milch unter Rühren zugießen. Aufkochen, ca. 6 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Cayennepfeffer, Muskat und Senf abschmecken.
6.
200 g Sahne und 30 g Butter in einem Topf erhitzen. Kartoffeln abgießen und kurz ausdampfen lassen, Sahne-Mix zugießen, zu Püree zerstampfen, mit Salz und Muskat abschmecken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Bratwürste darin unter Wenden ca. 6 Minuten braten.
7.
Wirsing und Soße evtl. kurz erhitzen, Soße dabei umrühren. Kartoffelpüree, Wirsing, Soße und Bratwurst auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1020 kcal
  • 4280 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 77g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved