Bratwurst mit Zwiebelsoße zu Kartoffelpüree

3.81818
(11) 3.8 Sterne von 5

Bratwurst geht einfach immer! Mit einer aromatischen Zwiebelsoße und feinem Kartoffelpüree wird aus dem Imbiss-Liebling ein vollwertiges Gericht, das satt und glücklich macht.

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 2   große Zwiebeln  
  • 3 EL   Öl  
  • 1 TL   Tomatenmark  
  • 250 ml   Malzbier  
  • 150 ml   klare Brühe  
  • 200 ml   Milch  
  • 3 EL   Butter  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 4   Bratwürste  
  • 6 Stiel(e)   Schnittlauch  
  • 1 EL   Sojasoße  
  • evtl. 1 gestrichene(r) TL   Speisestärke  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin andünsten.
2.
Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen. Mit Bier und Brühe ablöschen und bei milder Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
3.
Inzwischen Milch und Butter in einem Topf erhitzen. Kartoffeln abgießen, Milch-Butter zugießen, mit einem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Warm halten. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen.
4.
Bratwürste darin unter Wenden ca. 10 Minuten goldbraun braten.
5.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Soße mit Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell Stärke mit wenig Wasser glatt rühren, Soße damit binden. Würste und Püree auf Tellern anrichten.
6.
Soße über die Würste gießen und mit Schnittlauch bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved