Braune Gewürzplätzchen mit Schokoguss

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 125 g   Butter  
  • 100 g   brauner Zucker  
  • 60 g   Ahornsirup  
  • 100 g   Pecannusskerne  
  • 250 g   Mehl  
  • 1/4 TL   gemahlene Gewürznelken  
  • 1 TL   gemahlener Zimt  
  • 1/4 TL   Ingwerpulver  
  • 100 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  •     Alufolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter, Zucker und Sirup aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Masse abkühlen lassen. Nüsse hacken, in den Topf geben und unterrühren. Mehl und Gewürze mischen und unter die abgekühlte Sirupmasse kneten. Aus dem Teig eine Rolle (ca. 4 cm Ø, ca 30 cm lang) formen, in Alufolie wickeln und über Nacht kalt stellen. Die halbe Teigrolle in dünne Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten backen, herausnehmen. Kekse auf ein Kuchengitter legen und abkühlen lassen. Übrige Rolle in Scheiben schneiden, auf das Backblech verteilen und ebenso backen. Kuvertüre hacken und auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Abgekühlte Kekse zur Hälfte in die Kuvertüre tauchen und zum Trocknen zurück auf das Gitter legen
2.
Wartezeit ca. 13 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved