Brauner Blechkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 2 1/2   Becher (à 200 g) Schlagsahne  
  • 3 (à 100 g)  Tafeln Zartbitter-Schokolade  
  • 250 g   Nuss-Nougat-Creme  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Puderzucker  
  • 300 ml   Öl  
  • 175 g   Mehl  
  • 175 g   Speisestärke  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  •     Fett und Paniermehl für die Fettpfanne 
  •     Kakao und Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Sahnetuffs und Haselnusskerne zum Verzieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Am Vortag Sahne erhitzen und von der Kochstelle nehmen. 200 Gramm Schokolade hacken, in der Sahne auflösen und über Nacht kalt stellen. Für den Teig Nutella schmelzen und restliche Schokolade hacken.
2.
Eier und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. Öl und Nutella langsam zugießen und verrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unter den Teig rühren. Schokolade unterrühren.
3.
Teig auf eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Fettpfanne streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 30 Minuten backen und abkühlen lassen. Schokoladensahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen und auf den Boden verstreichen.
4.
Mit Kakao und Puderzucker bestäuben. Ergibt 40 Stücke. Kurz vor dem Servieren mit Sahnetuffs und Haselnusskernen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved