Brokkoli-Blumenkohl-Gratin

Aus LECKER-Sonderheft 3/2017
Brokkoli-Blumenkohl-Gratin Rezept

„Ich möchte dich auf Gemüseröschen betten …“ Bei aller Romantik – was wirklich zu­sammenschweißt, ist geschmolzener Käse.

Zutaten

Für Personen
  • 500 Blumenkohl 
  • 500 Brokkoli 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Butter 
  • 2 EL  Mehl 
  • 400 ml  Milch 
  • 2 Scheibe/n  Toastbrot 
  • 125 Edamer (Stück) 
  • 50 Parmesan (Stück) 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Blumenkohl und Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Blumenkohl in ca. 1 l kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten zugedeckt bissfest garen. Brokkoli nach ca. 2 Minuten zugeben. Gemüse abgießen, dabei das Kochwasser auffangen.
2.
Für die Béchamelsoße Butter in einem Topf erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Milch nach und nach unterrühren. Ca. 1⁄8 l Kochwasser zugießen. Béchamel ca. 4 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Toast entrinden und fein zerkrümeln. Edamer und Parmesan fein reiben. Mit Toast mischen. Gemüse in eine Auflaufform füllen. Béchamel darübergießen. Mit dem Käse-Toast-Mix bestreuen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen.
4.
Vergibt seine letzte Rose an: Bratwurst, Steak, Kotelett, Geflügel
5.
Unsere Beilagen sind für 6 Personen gedacht. Nur zu viert? Dann entsprechen die Rezepte einem Hauptgericht – serviert mit Salat, Dip oder Brot

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 16g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved