Brombeer-Mousse in feinen Schokoschälchen

Aus LECKER 7/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Brombeer-Mousse in feinen Schokoschälchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 200 Brombeeren 
  • 250 Vollmilchjoghurt 
  • 2–3 EL  Zucker 
  • 150 Schlagsahne 
  • 200 Zartbitterschokolade 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Mousse Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Brombeeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Brombeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Joghurt und Zucker unterrühren. Gelatine ausdrücken und bei sehr schwacher Hitze in einem kleinen Topf auflösen.
2.
Erst 3 EL Brombeermousse unter die Gelatine rühren, dann alles unter die übrige Mousse rühren. 15–20 Minuten kalt stellen, bis die Mousse zu gelieren beginnt.
3.
Sahne steif schlagen und unter die gelierende Mousse heben. Zugedeckt mind. 3 Stunden kalt stellen.
4.
Für die Schokoladenschälchen die Schokolade in Stücke brechen und im heißen Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
5.
Aus dem Backpapier 4 Kreise (12–15 cm Ø) ausschneiden, mit der halbflüssigen Schokolade bestreichen. Trocknen lassen, bis sie nicht mehr fließt, aber noch nicht ganz fest ist. Dann mit der Schokoladenseite nach oben in vier flache Schälchen legen, sodass Schoko­schälchen entstehen.
6.
Trocknen lassen, bis die Schokolade fest ist. Restliche Schokolade evtl. wieder erwärmen, die Schokoschälchen nochmals damit bestreichen und trocknen lassen.
7.
Backpapier ablösen und Schokoschälchen auf Teller legen. Von der Mousse mit einem großen Esslöffel Nocken ab­stechen und in den Schoko­schalen anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved