Bubble-up-Bolognese mit Basilikumpesto

Aus LECKER 9/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Mit Brötchen und Parmesan getoppt sowie selbst gemachtem Turbo-Basilikumpesto beträufelt avanciert die Bolognese zur neuen Stilikone.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Rinderhack  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 50 g   Parmesan (Stück) 
  • 1 Dose (8 Stück)  "Sonntagsbrötchen" (Kühlregal) 
  • 1 Bund   Basilikum  
  • 1   Zwiebeln  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 6 EL   Öl  
  • 3 EL   Tomatenmark  
  • 5 EL   Ketchup  
  •     Chilipulver, Salz, Pfeffer  
  • 350 ml   Gemüsebrühe  
  • 1 EL   Butter  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Bolo Zwiebel und Knoblauch schälen, alles fein würfeln. 1 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne (ca. 28 cm Ø; oder einem Bräter) erhitzen. Hack darin krümelig braten. Zwiebel und Hälfte Knoblauch zugeben und ca. 3 Minuten weiterbraten. Tomatenmark, Ketchup und 1/2 TL Chili unterrühren. Brühe angießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.
2.
Tomaten waschen. Parmesan fein reiben. Brötchenteiglinge aus der Dose nehmen. Pfanne vom Herd nehmen. Bolo salzen und pfeffern. Teiglinge auf der Hackmasse verteilen und leicht eindrücken. Tomaten um die Teiglinge herum verteilen. Mit etwa Hälfte Parmesan bestreuen. Butter in Stückchen auf den Teiglingen verteilen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 20 Minuten backen.
3.
Für das Pesto Basilikum waschen und die Blätter ­abzupfen. Mit 5 EL Öl, Rest Knoblauch und übrigem Parmesan in einen hohen Rührbecher geben. Mit dem Stabmixer fein pürieren. Pfanne aus dem Ofen nehmen, mit etwas Pesto beträufeln. Sofort auf­tischen. Übriges Pesto dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 830 kcal
  • 34 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved