Buchweizenklöße mit Möhren-Zuckerschoten-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Buchweizenklöße mit Möhren-Zuckerschoten-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 Buchweizengrütze 
  • 1 EL  gehackte Haselnusskerne 
  • 3   Töpfe Kerbel 
  • 1 Bund  Möhren 
  • 300 Zuckererbsen 
  • 40 Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 150 Magerquark 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 3 EL  Weizen-Vollkornmehl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1/4 Milch 
  • 100 Roquefort-Käse 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
1/4 Liter Brühe aufkochen, Buchweizen zugeben und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten quellen lassen. Anschließend ca. 30 Minuten auskühlen lassen. Nüsse in einer trockenen Pfanne rösten.
2.
Kerbel waschen, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, grob hacken. Inzwischen Möhren putzen, dabei etwas Grün stehen lassen. Möhren schälen und waschen. Zuckererbsen putzen und waschen. 10 g Fett zerlassen, Möhren darin andünsten.
3.
Restliche Brühe zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten dünsten. Nach 10 Minuten die Zuckererbsen zugeben. Buchweizen, Quark, Eier, Eigelb und Mehl verrühren.
4.
Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Hälfte des gehackten Kerbels unterrühren. Mit 2 Esslöffeln längliche Klöße abstechen, in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze gar ziehen lassen.
5.
Sahne und Milch aufkochen und in ca. 10 Minuten dicklich einkochen. Roquefort in Würfel schneiden und in der Soße schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliches Fett zerlassen, den übrigen gehackten Kerbel zugeben und die abgetropften Klöße darin wenden.
6.
Klöße, Gemüse und Soße auf Tellern anrichten. Mit restlichen Kerbelblättchen und gehackten Nüssen garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved