Bulgur-Pilzpfanne mit Parmesan

5
(1) 5 Sterne von 5
Bulgur-Pilzpfanne mit Parmesan Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 250 Bulgur (vorgegarte Weizengrütze) 
  • 200 ml  Weißwein oder Gemüsebrühe 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  • 600 gemischte Pilze (z. B. Champignons, 
  •     Pfifferlinge und Steinpilze) 
  • 75 Rucola (Rauke) 
  •     Salz, weißer Pfeffer 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Hälfte Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Bulgur kurz mit andünsten. 1/2 l Wasser, Wein und Brühe einrühren. Alles aufkochen und zugedeckt 10-20 Minuten köcheln
2.
Pilze putzen, evtl. waschen und je nach Größe halbieren oder in dicke Scheiben schneiden. Rucola verlesen, waschen und kleiner zupfen. Ca. 3/4 Käse reiben, Rest grob hobeln
3.
Pilze in 2 EL heißem Öl kräftig anbraten. Reste Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bulgur und geriebenen Käse darunter rühren. Alles abschmecken. Rucola unterheben und anrichten. Mit gehobeltem Käse bestreuen
4.
EXTRA-TIPP
5.
Statt Bulgur: Risotto-Reis nach Packungsanweisung garen und mit den Pilzen mischen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved