Bulgurrisotto mit Kirschtomaten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 350 g   Champignons  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 75 g   Pecorino-Käse  
  • 3 EL   Öl  
  • 300 g   Bulgur  
  • 500 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 100 g   Rauke  
  •     Salz  
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer  
  •     Pecorino-Käselocken zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und ebenfalls fein würfeln. Champignons putzen und halbieren. Kirschtomaten waschen. Käse reiben. Öl in einem Schmortopf erhitzen, Kirschtomaten kurz darin anbraten und herausnehmen. Champignons in den Topf geben und unter Wenden anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und kurz mit anbraten. Bulgur zufügen, mit Brühe, Wein und Sahne ablöschen, aufkochen lassen und ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Rauke waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Käse, Rauke und Tomaten unter das Risotto heben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Risotto in einer tiefen Schale mit Petersilie bestreut und nach Belieben mit Pecorino-Käselocken garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved