Bunte Bohnensuppe mit Bratwurst

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 150 g   grüne Bohnen  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidneybohnen  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  dicke weiße Bohnen  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 400 g   grobe ungebrühte Bratwurst  
  • 200 ml   Weißwein  
  • 500 ml   Gemüsebrühe  
  • 100 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 1/2 Bund   glatte Petersilie  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Grüne Bohnen putzen, waschen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Kidney- und weiße Bohnen abgießen und kalt abspülen. Paprika halbieren, putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
2.
Öl in einem breiten Topf erhitzen. Bratwurstbrät als kleine Klößchen aus der Haut direkt in das heiße Öl drücken. Unter Wenden 5–6 Minuten kräftig anbraten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3.
Zwiebel und Knoblauch im heißen Bratfett glasig dünsten. Grüne Bohnen zugeben. Mit Wein und Brühe ablöschen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Erbsen, Paprika, Klößchen und restliche Bohnen zugeben, aufkochen und weitere ca. 5 Minuten garen.
4.
Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und, bis auf ein paar Blättchen zum Garnieren, grob hacken und zur Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Schalen anrichten und mit Petersilie garnieren.
5.
Dazu schmeckt geröstetes Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved