Bunte Nudelnester

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Tomaten  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  •     Salz  
  • 400 g   schmale Bandnudeln  
  • 1 TL (5 g)  Butter oder Margarine  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 50 g   geriebener Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 2 EL   heller Soßenbinder  
  •     weißer Pfeffer  
  • 50 g   Sonnenblumenkerne  
  •     Basilikum zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Tomaten putzen, kreuzweise einritzen, heiß überbrühen und Schale abziehen. Tomaten entkernen und in kleine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und das Grün in dünne Ringe schneiden, Rest würfeln. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Fett erhitzen. Lauchzwiebelringe andünsten und die Hälfte herausnehmen. Lauchzwiebelwürfel glasig dünsten, mit Sahne und Brühe ablöschen und aufkochen. Käse einrühren. Soßenbinder einstreuen, aufkochen und Hälfte der Tomatenwürfel unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abtropfen lassen, mit einer Gabel zu Nestern formen und in eine große gefettete Auflaufform setzen. Restliche Tomatenwürfel und Lauchzwiebelringe auf die Nudeln verteilen. Soße darübergießen und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Mit Basilikum garnieren
2.
Form: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 87 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved