Bunter Bohneneintopf

Bunter Bohneneintopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 275 Möhren 
  • 375 Brechbohnen 
  • 375 Schneidebohnen 
  • 500 dicke Bohnen 
  • 1   Topf Bohnenkraut 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 (ca. 200 g)  feine Bratwürste 
  • 2 EL  Öl 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     saure Sahne 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Möhren putzen, waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Brech- und Schneidebohnen putzen, waschen, Brechbohnen halbieren und Schneidebohnen in Stücke schneiden. Dicke Bohnen aus der Schale lösen und waschen.
2.
Bohnenkraut waschen, trocken tupfen und grob hacken. Gemüse und Bohnenkraut in kochender Brühe 15 bis 20 Minuten garen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit Brätmasse als Klößchen aus der Pelle drücken.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brätklößchen darin unter Wenden vier Minuten braten. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Brätbällchen in den Eintopf geben und nach Belieben mit Petersilie bestreut servieren.
4.
Nach Belieben einen Klecks saure Sahne auf den Eintopf geben.

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved