Bohneneintopf mit Feta und Oliven

Aus LECKER-Sonderheft 3/2014
5
(2) 5 Sterne von 5
Bohneneintopf mit Feta und Oliven Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 3   mittelgroße Möhren 
  • 3   Stangen Sellerie 
  • 1 (ca. 200 g)  Zucchini 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten 
  • 1/2 Gemüsebrühe 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  weiße Bohnen 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 50 schwarze Oliven (ohne Stein; z. B. Kalamata) 
  • 200 Feta 
  •     Dill 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen. Möhren schälen und waschen. Sellerie und Zucchini putzen und waschen. Alles in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Öl in einem großen Topf erhitzen.
2.
Zwiebel, Sellerie, Möhren, Zucchini und Knoblauch darin unter Rühren ca. 5 Minuten andünsten. Tomaten samt Saft zufügen und mit einem Kochlöffel leicht zerdrücken. Brühe angießen. Aufkochen und ca. 15 Minuten zugedeckt köcheln.
3.
Bohnen in einem Sieb kalt abspülen, abtropfen lassen. In die Suppe geben. Ca. 5 Minuten zugedeckt köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Oliven klein schneiden und kurz in der Suppe erhitzen. In tiefe Teller füllen. Feta grob zerbröckeln. Mit Dill auf die Suppe geben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 220 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved