Cannelloni mit Forellen und grünem Spargel

5
(1) 5 Sterne von 5
Cannelloni mit Forellen und grünem Spargel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Tomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Zucker 
  • 500 grüner Spargel 
  • 10   Lasagneblätter 
  • 1 Scheibe  Weißbrot 
  • 400 Forellenfilet 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 50 Parmesankäse 
  • 125 Mozzarella-Käse 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten waschen, putzen und, bis auf eine, würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin ca. 4 Minuten glasig andünsten. Tomaten dazugeben, aufkochen und weiter ca. 10 Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
2.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Lasagneblätter portionsweise in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten vorgaren. Brot grob würfeln und im Universalzerkleinerer fein mahlen. Fisch waschen, trocken tupfen und grob klein schneiden. Portionsweise im Universalzerkleinerer zu einer Farce verarbeiten. Ei, Brotbrösel und Fisch verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen
3.
Lasagneblätter nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Mit Fischfarce und Spargel belegen. Lasagneblätter aufrollen. Tomatenragout und Cannelloni in einer Auflaufform verteilen. Parmesan fein reiben. Mozzarella in Scheiben schneiden. Übrige Tomate in Scheiben schneiden. Käse und Tomatenscheiben auf den Cannelloni verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 40 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved