Cannelloni mit Spinat-Füllung

0
(0) 0 Sterne von 5
Cannelloni mit Spinat-Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Frühstücksspeck 
  • 2   Schalotten oder kleine Zwiebeln 
  • 600 Blattspinat 
  • 2   Eigelb 
  • 100 Crème fraîche 
  • 5 EL  Sonnenblumenkerne 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2 Packungen (à 250 g)  Béchamel-Soße 
  • 16   Cannelloni 
  • 50 geriebener Parmesankäse 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     Basilikum 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Frühstücksspeck in Streifen schneiden und in einer Pfanne knusprig auslasse. Schalotten schälen und fein würfeln. Im Speckfett andünsten. Spinat waschen, verlesen, abtropfen lassen und zum Speck geben.
2.
Zusammenfallen lassen. Eigelb mit Crème fraîche verrühren und zusammen mit den Sonnenblumenkernen unter den Spinat heben. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Béchamelsoße erhitzen. Die Cannelloni mit der Spinatmischung füllen und in eine Auflaufform legen.
3.
Soße und Käse darüber verteilen. Fett in Flöckchen daraufgeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten garen. Mit Basilikum garniert servieren. Dazu schmeckt gemischter Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 54 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved