Cantuccini-Tiramisu mit Punschkirschen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 60 g   Zucker  
  • 350 ml   Kirschnektar  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1   Beutel Glühweingewürz  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Sauerkirschen  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 150 g   Speisequark (40% Fett i. Tr.) 
  • 12   Cantuccini Kekse (à ca. 10 g) 
  • 1 TL   Kakaopulver  
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Punschkirschen 30 g Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren. 250 ml Nektar, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Glühweingewürz zugeben und unter gelegentlichem Rühren erhitzen. Restlichen Nektar mit Stärke glatt rühren.
2.
Mischung in den heißen Punsch rühren und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Kirschen zugeben und unterrühren. Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
3.
In der Zwischenzeit Mascarpone, Quark, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 30 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. Kekse grob zerbröseln oder in grobe Stücke schneiden.
4.
Gewürzbeutel aus den Punschkirschen nehmen. Erst Kekse, dann Punschkirschen und Creme in 4 Gläser (à ca. 400 ml) schichten. Mit Hilfe einer Schablone einen Tannenbaum aus Kakao auf jedes Dessert stäuben.
5.
Evtl. mit Minze verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Fucke, Johannes

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved