close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Cappuccino-Sahne-Schnitten

3.714285
(28) 3.7 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 5   Eier (Größe M)  
  • 115 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 50 g   Mehl  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 1   Mesp. Backpulver  
  • 1 Packung (200 g)  Nuss Nougat, schnittfeste Masse  
  • 3   gestrichene EL Espresso, löslicher Bohnenkaffee  
  • 1 kg   Schlagsahne  
  • 3 Päckchen   Sahnefestiger  
  • ca. 2 TL   Kakao  
  • 9-12   Stücke Schoko Dessert Dekor, Zarbitter zum Verzieren 
  •     Backpapier  
  •     Zucker für die Arbeitsfläche 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 75 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln unterschlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver darauf sieben und vorsichtig unterheben. Biskuit auf eine mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne (ca. 38 x 32 cm) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen.
2.
Biskuit aus dem Ofen nehmen, auf ein mit 2 Esslöffel Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Biskuit auskühlen lassen und in 2 Rechtecke (19 x 32 cm) schneiden. 1. Platte auf ein rechteckiges Tablett mit hohem Rand legen und mit einer mehrfach gefalteten Schiene aus Alufolie (ca. 8 cm hoch) umschließen.
3.
Nougat direkt in der Schale in ein heißes Wasserbad (max. 50° C) legen und schmelzen. Nougatmasse gleichmäßig auf die 1. Platte streichen, auskühlen und fest werden lassen.
4.
Espressopulver in 700 g Schlagsahne rühren. Dann steif schlagen, dabei Sahnefestiger und 1 Teelöffel Zucker einrieseln lassen. Espresso-Sahne auf die Nougatschicht streichen und 2. Platte darauflegen. 150 g Sahne steif schlagen, dabei 1 Teelöffel Zucker einrieseln lassen. Auf die 2. Platte streichen. 2-3 Stunden kalt stellen.
5.
Kuchen dick mit Kakao bestäuben und in ca. 15 Stücke schneiden. Restliche Sahne steif schlagen, dabei übrigen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und die Schnitten mit Sahnetuffs und nach Belieben mit Schoko Dessert Dekor verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved