Vegetarische Gemüsespieße mit Halloumi

Aus LECKER 9/2017
3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Knoblauchzehe  
  •     Fenchelsaat, Salz, Pfeffer  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 2 Stiel/e   Minze  
  • 200 g   Sahnejoghurt  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 8   Kirschtomaten  
  • 1   kleine Zucchini  
  • 1   gelbe Paprikaschote  
  • 1   orange Paprikaschote  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 225 g   Halloumikäse  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen. 1 TL Fenchel und Knoblauch fein mörsern. Öl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Minze waschen und in feine Streifen schneiden. Joghurt, Zitronensaft und Minze verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Tomaten, Zucchini, Paprika und Lauchzwiebeln putzen und waschen, klein schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Halloumi würfeln.
3.
Zutaten abwechselnd auf Metallspieße oder ca. 1 Stunde gewässerte Holzspieße stecken. Auf dem heißen Grill oder in einer geölten Grillpfanne je ca. 6 Minuten unter Wenden grillen.
4.
Während des Grillens Spieße mit der Marinade bestreichen. Mit Joghurtdip anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved