Carrot Cake

Aus LECKER-Sonderheft 1/2012
3
(4) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Butter und Grieß für die Form 
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 250 g   brauner Zucker  
  • 1 Messerspitze   Zimt  
  •     Salz  
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  • 250 g   geraspelte Karotten  
  • 250 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 250 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 300 g   Puderzucker  
  • 250 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 100 g   kalte Butter  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Eine Springform (ca. 26 cm Ø) fetten und mit Grieß ausstreuen. Den Backofen vorheizen (E-Herd: 190°C/Umluft: 170°C/Gas: s. Hersteller).
2.
Eier, Zucker, Zimt, 1 Prise Salz und Vanillemark mit den Schneebesen des Rührgeräts verrühren. Karotten und Nüsse unterheben. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen.
3.
Auskühlen lassen.
4.
Für das Frosting Puderzucker durchsieben. Frischkäse und Butter in der Küchenmaschine oder mit den Schneebesen des Rührgeräts bei ­halber Power verrühren. Nach und nach den Puderzucker unterrühren. Dann bei voller Power ca. 5 Minuten rühren.
5.
Frosting auf den Kuchen streichen. Fertig!.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 560 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved