Champignon-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Rinderfilet  
  • 375 g   weiße Champignons  
  • 250 g   Tomaten  
  • 250 g   Möhren  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 40 g   Butterschmalz  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne  
  • 3   Wacholderbeeren  
  • 2 cl   trockener Sherry  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Champignons putzen, waschen und abtropfen lassen. Tomaten kreuzweise einritzen, mit heißem Wasser überbrühen, enthäuten, vierteln und entkernen. Tomatenviertel quer halbieren. Möhren und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Möhren in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln in 1 cm große Stücke schneiden
2.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin anbraten, herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Champignons im heißen Fett goldbraun anbraten. Gemüse - bis auf die Tomaten - zufügen, kurz anschmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Sahne ablöschen. 8-10 Minuten einkochen lassen. Dann Fleisch und Tomaten zufügen und erhitzen
3.
Wacholderbeeren in einem Mörser fein zerstoßen. Sahnesoße mit Salz, Pfeffer, Wacholderbeeren und Sherry abschmecken. Petersilie waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Über die Pilze streuen. Dazu schmeckt Reis und als Getränk ein kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved