Chiapudding mit Bananen-Zimt-Eis

Aus LECKER 9/2016
3.857145
(7) 3.9 Sterne von 5

Man muss sich auch mal was gönnen! Deswegen gibt's heute zum Fitness-Pudding eine Ladung selbst gemachtes Zimt-Bananeneis.

Zutaten

Für  Glas/Gläser
  • 4   reife Bananen  
  • 400 ml   Milch  
  • 200 ml   Milch  
  • 4 EL   brauner Zucker  
  • 4 EL, gehäuft   Chiasamen  
  •     Chiasamen  
  • 2 EL   Mandelmus  
  •     Zimt  
  •     Frischhaltefolie  
  • 4   Weckgläser (à ca. 370 ml) 

Zubereitung

15 Minuten ( + 720 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Bananen schälen, in Scheiben schneiden, auf einem mit Folie ausgelegten Teller verteilen, über Nacht einfrieren. 400 ml Milch, 3 EL braunen Zucker und 4 EL Chiasamen in ein Schraubglas füllen, kräftig schütteln. Ca. 12 Stunden im Kühlschrank quellen lassen. In der ersten Stunde immer wieder gut durchschütteln.
2.
Gefrorene Bananen, 200 ml Milch, Mandelmus, 1 EL braunen Zucker und 1 TL Zimt mit einem leistungsstarken Stabmixer zu einem glatten Eis pürieren. Hälfte des Chiapuddings in vier Gläser verteilen. Sofort Hälfte Eis daraufgeben, dann Rest Pudding und Eis einschichten. Mit etwas Zimt und Chia­samen bestreut sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Glas ca. :
  • 330 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved