close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Chili-Garnelen auf Couscous-Salat

Aus LECKER 9/2021
4.833335
(6) 4.8 Sterne von 5

Warum wir Couscous so lieben? Er ist fix gemacht, schön leicht und lässt sich immer wieder neu kombinieren.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Couscous  
  •     Salz, Pfeffer, Chiliflocken  
  • 2   Limetten  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 200 g   bunte Kirschtomaten  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 1   Salatgurke  
  • 1   kleiner Pflücksalat  
  • 400 g   rohe Garnelen (ohne Kopf und Schale) 
  • 50 g   Mandelstifte  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Couscous mit ½ TL Salz mi­schen und mit ca. 200 ml kochendem Wasser überbrühen. Zugedeckt quellen lassen.
2.
Limetten halbieren und Saft auspressen. Limettensaft mit Gemüsebrühe und 3 EL Öl verquirlen. Das Dressing mit Salz, Pfeffer und ein paar Chiliflocken abschmecken.
3.
Tomaten waschen und halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Petersilien­blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Gurke waschen und würfeln. Salat waschen und gut trocken schütteln.
4.
Garnelen abspülen und trocken tupfen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin ca. 4 Minuten braten. Mit Salz und etwas Chili würzen.
5.
Couscous, Tomaten, Gurke, ­Salat und Lauchzwiebelringe mit dem Dressing vermengen. Garnelen darauf anrichten. Mit den Mandel­stiften und der Peter­silie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 510 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved