Chili-Schoko-Mousse

0
(0) 0 Sterne von 5
Chili-Schoko-Mousse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Zartbitterschokolade mit Chili (z. B. von Lindt) 
  • 50 + 150 g Schlagsahne 
  • 2   frische Eier 
  • 1 EL  Puderzucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Chilis 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Schokolade hacken. Mit 50 g Sahne in eine Schüssel geben und im heißen Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen
2.
Eier trennen. Eigelb und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes hellcremig aufschlagen. Schokolade langsam unterrühren
3.
Eiweiß und 150 g Sahne getrennt steif schlagen. Vanillin-Zucker dabei in die Sahne rieseln lassen. Zuerst Sahne, dann Eischnee unter die Schokomasse heben
4.
Die Mousse in 4 Dessertgläser oder eine größere Schüssel füllen und mind. 2 Stunden kalt stellen. Evtl. mit Chilischoten (s.Tipp) verzieren
5.
Scharfe Deko
6.
Zum Verzieren die Chilischoten einfach in etwas geschmolzene Schokolade tauchen und trocknen lassen. Oder Erdbeeren mit den Spitzen in flüssige Schokolade stecken. Die können Sie dann sogar mitessen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved