Ciabatta-Käsebrote mit Tomatensalsa

Ciabatta-Käsebrote mit Tomatensalsa Rezept

Zutaten

  • 200 Bergkäse 
  • 1/2 Würfel  Hefe 
  • 600 Mehl 
  •     Salz 
  • 800 Kirschtomaten 
  • 4   Lauchzwiebeln 
  • 4 Stiel(e)  Basilikum 
  • 6 EL  Obstessig 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Käse würfeln. Hefe in 500 ml sehr kaltem Wasser auflösen. Mehl, Käse, 1 1/2 EL Salz und Hefewasser mit einem Kochlöffel zu einem weichen Teig verrühren. Teig in einer mindestens doppelt so großen Schale luftdicht verschließen. Bei Zimmertemperatur ca. 4 Stunden gehen lassen, oder mindestens 12 Stunden kalt stellen
2.
Auf bemehlter Arbeitsfläche zu 3 Broten formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen
3.
Für die Salsa Tomaten waschen und kleinschneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und fein hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln. Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und hacken. Vorbereitete Zutaten, Essig und Öl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Fertige Brote und Salsa anrichten. Mit Basilikum garnieren
5.
Bei 8 Personen:
6.
Wartezeit ca. 4 Stunden

Ernährungsinfo

  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved