Clafoutis aux cerises - Kirschauflauf

Aus LECKER 12/2014
3.5
(4) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   entkernte Kirschen  
  • 2   Eier  
  • 85 g   Zucker  
  • 60 g   Weizenmehl  
  • knapp 1⁄4 TL   Salz  
  • 500 g   Crème fraîche oder Schlagsahne  
  • 250 ml   Vollmilch  
  • 2 TL   Vanillezucker  
  • 25 g   zerlassene Butter  
  •     Butter für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Den Ofen auf 175 °C vorheizen. Eine ofenfeste Form einfetten. Die Kirschen in die Form geben.
2.
Die Eier und den Zucker leicht schlagen. Das Mehl und das Salz in den Teig sieben. Die Crème fraîche oder Sahne, die Milch, den Vanillezucker und die zerlassene Butter ebenfalls einrühren. Der Teig wird recht flüssig, aber das ist genau richtig.
3.
Den Teig über die Kirschen in die Form gießen und auf mittlerer Schiene 40–50 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und lauwarm servieren, am besten mit Eis oder leicht geschlagener Sahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved