Cordon bleu-Crêpes

Aus LECKER 20/2007
0
(0) 0 Sterne von 5
Cordon bleu-Crêpes  Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 5 EL   + 40 g weiche Butter oder Margarine  
  • 100 g   Mehl  
  • 1/4 l   Milch  
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  • 8 Scheiben   gekochter Schinken (à ca. 40 g) 
  • 8 Scheiben   Goudakäse (à ca. 25 g) 
  • 50 g   Paniermehl  
  • 3 TL   Honig  
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 2 Stiel(e)   Thymian  
  •     Pfeffer  
  •     Orangenscheiben und Petersilie zum Garnieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
2 Esslöffel Fett schmelzen, etwas abkühlen lassen. Mehl, Milch, Eier und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren. Fett unterrühren und den Teig mindestens 10 Minuten quellen lassen.
2.
3 Esslöffel Fett portionsweise in einer kleinen beschichteten Pfanne (20 cm Ø) erhitzen. Jeweils etwas Teig hineingeben und durch Schwenken der Pfanne sofort darin dünn verteilen. Knapp 1 Minute backen, wenden und weitere 30 Sekunden backen.
3.
So insgesamt 8 Crêpes backen. Die fertigen Crêpes auf einen Teller stapeln. Jeden Crêpe zur Hälfte mit je 1 Scheibe Schinken und Käse belegen. Unbelegte Hälfte überklappen. Dann erneut zusammenklappen, sodass Dreiecke entstehen.
4.
Crêpes auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bachblech legen. 40 g Fett, Paniermehl, Honig, Senf und Zitronensaft mischen. Thymian waschen. Blätter abzupfen, hacken und unter die Brösel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Die Crêpes mit den Bröseln bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft nicht empfehlenswert/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Mit Orangenscheiben und Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 50 g Eiweiß
  • 50 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved