Costa Ricanisches Casado

Costa Ricanisches Casado Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 60 getrocknete schwarze Bohnen 
  • 60 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 2 (160 g)  Möhren 
  • 1 (30 g)  Schalotte 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   walnussgroßes Stück Ingwer 
  • 1 TL (5 g)  Butter 
  • 8 EL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 tiefgefrorener Blattspinat 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 150 Hähnchenfilet 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  • 1 (60 g)  kleine Kochbanane 
  •     Koriander 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Bohnen über Nacht gut mit Wasser bedeckt einweichen. Im Einweichwasser ca. 1 Stunde kochen. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Möhren schälen, waschen, längs halbieren und in schräge Stücke schneiden. Schalotte, Knoblauch und Ingwer schälen. Alles fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Brühe zugießen, aufkochen, Möhrenstücke zufügen und ca. 5 Minuten garen. Spinat zufügen und weitere 5-6 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Hähnchenfilet waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kochbanane schälen, längs halbieren und ebenfalls im Bratöl rundherum kurz anbraten. Bohnen abgießen. Reis, Bohnen, Möhren und Spinat mischen und auf zwei Tellern anrichten. Filet schräg in Stücke schneiden und mit der Banane auf dem Reis-Bohnen-Gemüse anrichten. Mit Koriander garnieren
2.
Wartezeit ca. 12 Stunden

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved