Couscoussalat mit Antipasti-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  • 9 EL   Olivenöl  
  • 250 g   Couscous  
  • 500 g   Zucchini  
  • 750 g   bunte Paprikaschoten  
  • 1 kg   kleine Champignons  
  • 500 g   Kirschtomaten  
  • 3   Knoblauchzehen  
  •     Pfeffer  
  • 3 gehäufte EL   Zucker  
  • 100 ml   weißer Balsamessig  
  • 1-2 TL   getrocknete Kräuter der Provence  
  • 1   Topf Basilikum  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
1/4 Liter Wasser aufkochen. 1 Teelöffel Salz und 1 Esslöffel Olivenöl zufügen. Couscous einrühren, kurz aufkochen, von der Herdplatte ziehen, 3 Minuten quellen lassen. Gemüse putzen und waschen. Pilze putzen und säubern. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Zucchini in Scheiben, Paprika in Stücke schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze, Paprika und Zucchini darin portionsweise anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zucker in einer Pfanne schmelzen. Knoblauch zufügen. Essig und 200 ml Wasser mischen. Zucker damit ablöschen. Kochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Vorgegartes Gemüse darin ca. 5 Minuten köcheln. Mit getrockneten Kräutern würzen. Couscous und Tomaten in eine Schüssel füllen. Heißes Gemüse und Rest des Fonds darübergeben. 6 Esslöffel Öl unterrühren und zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen. Basilikum waschen, Blätter abzupfen. Salat nochmals abschmecken, Basilikum unterheben und servieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved