Cremiger Kürbis-Nudel-Topf

Aus Kochen & Genießen 11/2019
0
(0) 0 Sterne von 5

Das flotte Pastavergnügen ist so fix gemacht, dass wir uns schnell wieder in neue Mantel-und Degen-Abenteuer stürzen können

Zutaten

Für  Personen
  • 2 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 200 g   kleine Champignongs  
  • 1   kleiner Hokkaidokürbis (ca. 750 g) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Butter  
  • 200 g   kurze Nudeln (z.B. Cellentani) 
  • 30 g   Pekannusskerne  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 1 Packung (150 g)  Frischkäsezubereitung mit Kräutern der Provence 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
500 ml Wasser aufkochen. Brühe darin auflösen. Champignons putzen. Hokkaido vierteln, entkernen, waschen und in Würfel (ca. 2 cm) schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
2.
Öl und Butter in einem Bräter erhitzen, Champignons, Kürbis, Zwiebeln und ­Knoblauch darin ca. 10 Minuten anbraten. Heiße Brühe angießen. Nudeln zugeben. Alles zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.
3.
Inzwischen Pekannüsse grob hacken. Dill waschen und fein schneiden. Frischkäse unter die Nudeln rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Dill und Pekannüssen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 570 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved